Groß Fredenwalde & Facebook

Groß Fredenwalde, Uckermark

Groß-Fredenwalde liegt mitten in der Uckermark im malerischen Quellgebiet der Ucker ca. 85 km nordöstlich von Berlin. Es liegt nahe dem uckermärkischen Radrundweg, dem Radweg Berlin Usedom und der Märkischen Eiszeitstrasse. Bereits um 7000 vChr. gab es auf dem Weinberg eine mittelsteinzeitliche Grab- und vermutlich auch Kultstätte. Die Gründung des Dorfes geht zurück auf die Zeit der Slaven (Slavenburg (Volksburg) auf dem Wallberg) und des Hoch- und Spätmittelalters (mittelalterliche Befestigung ebenfalls auf dem Wallberg, heute keine Grundmauern mehr sichtbar). Der Name kommt vom Mittelhochdeutschen „Vredewalde,“ das vermutlich „frei von Wald“ bedeutet. Heute gehört Groß-Fredenwalde in den Bereich des Amtes Gerswalde im Zentrum des heutigen Landkreises Uckermark. Es leben ca. 120 Einwohner in Groß-Fredenwalde. 1776 entstand zur Unterscheidung der kurz zuvor vom Gutsherrn in Fredenwalde gegründeten Siedlung bei der Straße Gerswalde-Wilmine die Bezeichnung "Groß-Fredenwalde" für den Hauptort der damaligen Gutsherrschaft zu der neu entstandenen Siedlung "Klein-Fredenwalde."
Groß Fredenwalde, Uckermark
Groß Fredenwalde, Uckermark16/11/2017 @ 21:45
Der Martinsumzug war wunderbar mit über 70 netten Menschen. Vielen Dank für den Besuch. Die Martinshörnchen und der Punsch waren gerade ausreichend.